Süd-Grönland Erlebnisreise

Auf den Spuren der Wikinger

8 Tage Erlebnisreise mit großem Segelschiff
Zu Wikingersiedlungen und den Resten früherer Eskimobesiedlung
Wanderungen nur mit Tagesgepäck
Bootsausflüge zu Gletscherabbrüchen
Zu idyllisch gelegenen Dörfern Südgrönlands
Reiseablauf:
1. Tag:
Ankunft in Narsarsuaq. Wir kommen mit einem Charterflugzeug aus Reykjavik an und gehen an Bord

2. Tag:
Die Berge im nördl. Sermilik Fjord erheben sich bis auf 1000 m aus dem Meer. Wir machen auf der Equaluit Insel eine Anlandung.udn besuchen eine alte Siedlung der Thule-Zivilsation. Dann schieben uns wir weiter voran, so weit wie es die Eisberge erlauben, bis hin zur Gletscherfront des Eqalorutsit Kangidklit Sermiat. Weiter Anlandungen sind möglich
Am Heliport erwartet Sie Ihr Reiseleiter. Wir gehen zum nahegelegenen Zeltplatz, errichten das erste Camp unter Anleitung des Guides. Ausrüstungscheck und -einführung. Spätnachmittags unternehmen wir einen Spaziergang zum Ort.
Eisberg, polar-travel.com
3. Tag Heute werden wir im Bredefjord wieder wieder die Relikte der Thulekultur entdecken. Danach segeln wir entlang der wunderschönen Gletscherkante des Qaleralik Sermia, werden dort Schlauchbootausflüge unternehmen und beabsichtigen eine Anlandung nahe des Gletschers. Mit etwas Glück beobachten wir hier auch Weiß-Schwanz-Adler..

Su006400670072006eland, polar-travel.com
4. Tag Wir versuchen durch das Eis Uunartoq zu erreichen , wo wir in einer warmen Quelle, umgeben von Eisbergen baden können. Gegenüber in liegen die Reste einer Wikingeransiedlung. Wir erreichen dann Lichtenau, eine idyilisch gelegne nahezu unbewohnte kleine Siedlung, in der sich im 18 Jhdt.die deutschen Herrnhuter als missionare niederließen. Einige der größeren Gebäude sind immer noch erhalten..

5. Tag:
Wir besuchen den Ort Herjolfsnes, an dem die Wikinger einst ankamen, als sie aus Island kommend Grönland erreichten.Gegenüber auf der anderen Seite des Fjordes liegt das Dorf frederiksdal.
6. Tag:
In Hvalsey werden wir die berühmte "Norwegische Kirche" besuchen, das größte Gebäude der Wikinger in Grönland.
Brattahild South Greenland, polar-travel.com
Brattahild South Greenland, polar-travel.com
7. Tag:
In Eriksfjord besichtigen wir nach einer Wanderung von 3 km ab Landungsstelle die Wikingersiedlung Gardar und Brattahild, wo Erik der Rote vor gut tausend Jahren mit seiner Familie lebte.

8. Tag:
Unser letzter Morgen Wir verlassen das Schiff nach dem Frühstück in Narsarsuaq und fliegen via Kangerlussuaq nach Kopenhagen
Der Reiseverlauf ist abhängig von den Eis- und Wetterverhältnissen und kann vor Ort kurzfristig geändert werden. Sie sind flexibel und bereit, sich entsprechend den Entscheidungen des Skippers und des Reiseleiters anzupassen.
Leistungen:
- Expeditionsreise ab /bis Narsarssuaq
- Reise mit dem Schiff Rembrandt v. Rjin wie angegeben
- mit 7 Nächten an Bord
- Vollverpflegung an Bord einschließlich Snacks, Kaffee, Tee.
- alle Ausflüge und sonstige Aktivitäten während der Reise
- Vortragsprogramm an Bord, erfahrenes Team von Expeditionsleitern
- gratis Schlauchbootfahrten
- Gruppentransfer vom Flughafen zum Schiff
- während der Reise anfallende Hafengebühren und andere Steuern
- umfangreiches Material zur Vorbereitung auf die Reise

Nicht enthalten:
- persönliche Ausgaben an Bord ( z.B. für Telefon, Internet etc)
- Getränke an der Bar
- Flugkosten für An- und Rückreise
- Restaurantaufenthalte an Land
- Hotelkosten vor und im Anschluß an die Reise
- Museumseintritte
- Versicherungen
- Trinkgelder

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen die Zubringerflüge.
Rail & Fly Ticket inkl. ICE. p.P./2.Kl.: 75,- €
Wenn Sie buchen möchten: