Arktisreisen zu vielen außergewöhnlichen Zielen

Ein Urlaub der Extraklasse – das muss nicht immer ein teures Luxushotel an einem fernen Strand sein. Diejenigen, die gerne aktiv sind, die Natur lieben und etwas entdecken möchten, sollten sich für eine Arktisreise entscheiden. Diese Reisen sind längst nicht mehr mit Strapazen und Schwierigkeiten verbunden, so wie es zu Zeiten der großen Entdecker Fridtjof Nansen oder Roald Amundsen der Fall war. Die Reisen werden als Kreuzfahrten mit kleinen Expeditionsschiffen durchgeführt und lassen keine Wünsche offen. Angeboten werden auch Trekking- und Kajaktouren.

Die meisten denken bei Reisen in die Arktis an Spitzbergen oder Grönland. Im Rahmen von Kreuzfahrten werden verschiedene Destinationen auf Spitzbergen oder in Grönland angesteuert. Beliebt sind die Schiffsreisen an die Westküste Grönlands sowie die Umrundung Spitzbergens, genauso wie Wanderreisen in der russischen Arktis, z.B. in Kamtschatka, nach Zentralsibirien zu den Nenzen oder nach Franz-Josef-Land.

Die Arktis – das ist noch viel mehr! Auch Reisen in den rauen Norden Kanadas, nach Alaska, oder eine Befahrung der geschichtsträchtigen NW- Passage können gebucht werden. Jeder, der Abenteuer mit Romantik verbinden möchten, wird bei einer Reise mit einem historischen Segelschiff oder bei einer Nordlicht Reise voll auf seine Kosten kommen. An Bord steht den Reisenden jeder Komfort zur Verfügung, das Bordpersonal lässt keine Wünsche offen.

Reisen mit unvergesslichen Eindrücken

Egal, ob Sie sich für eine Kreuzfahrt oder eine Aktivreise in der Arktis entscheiden – Sie kehren auf jeden Fall mit ganz neuen und unvergesslichen Eindrücken nach Hause zurück. Reisen Sie im Herbst, können Sie mit etwas Glück die Faszination von Nordlichtern erleben. Auch in den Sommermonaten ist eine Reise in die Arktis besonders reizvoll, da die Sonne monatelang nicht untergeht. Besonders eindrucksvoll sind vor allem die unberührten, weiten Landschaften mit der einzigartigen Tierwelt des Nordens.