Besonders schöne Reisen, die wir empfehlen

Spitzbergen - Nationalpark Nordost-Grönland

Mit dem Expeditionsschiff zu unberührten, gewöhnlich völlig unzugänglichen Fjorden des Nationlaparks Nordost-Grönland. Zu Beginn geht es entlang der Küste Spitzbergens in den hohen Norden bis zu den Walrosskolonien vor Moffen; Mit einem Schiff, das als Ausgangsbasis für Wanderungen und Tagestouren dient.
Eine 13- oder 17-tägige Reise mit vielen unvergesslichen Eindrücken, wie man sie sich als sportlich aktiver Reisender wünscht

Reisetermine:
05.09.- 18.09.2018

Thule Hundeschlitten-Expedition (Nord-Grönland)

Eine Grönlandreise auf den Spuren der arktischen Pioniere: Mit den Polareskimos unterwegs in einer traumhaften Kristallwelt aus Eis und Schnee. Ein besonders ausgefallenes und spektakuläres Abenteuer in der hochpolaren winterlichen Arktis. Diese exklusive Reise finden Sie nur hier.

Reisetermine::
19.03.- 05.04.2018
02.04.- 19.04.2018

ausgezeichnet von GEO SAISON mit der Goldenen Palme

Spitzbergen Umrundung

Mit dem Expeditionsschiff zu Walrossen und Eisbären
Diese Kreuzfahrt hat sich sehr bewährt und erfreut sich größter Beliebtheit. Unterwegs erhalten Sie ein umfassendes Bild von den entlegenen Küsten der Inselgruppe Svalbard mit seinen verschiedenen Landschaftsformen, seiner reichen Planzen- und Tierwelt. Sie passieren Vogelkolonien, beobachten Bart- und Ringelrobben, Eisbären und Elfenbeinmöwen. Sie gelangen bis zum 81 Breitengrad, kreuzen zwischen polarem Packeis, sehen gewaltige Eisberge und erhalten auch immer wieder Gelegenheit zum Wandern..

Zu Rentiernomaden in arktisch Sibirien

Die Reise führt in die abgelegenen Regionen der Yamal Halbinsel. am arktischen Ozean. Dort lebt das Nomadenvolk der Nenzen mit seinen Rentierherden. Sie leben in Tipis aus Rentierfellen, kleiden sich in Rentierpelzkleidung, leben fast ausschließlich von Rentierfleisch und opfern die Rentiere den Göttern ihrer alten animistischen Religion.
Diese Leute wandern jedes Jahr Tausende von Kilometern, transportieren ihren Hausrat auf einfachen hözernen Schlitten, stets auf der Suche nach Weideland.für ihre Herden..
Es gibt wohl kaum ein anderen Ort auf der Erde, wo man heute noch eine alte Kultur in so authentischer Weise erleben kann

Reisetermin:
24.03. - 05.04.2018

Nordlichtreisen - Grönland und Spitzbergen

Im Herbst bietet sich in der Arktis die Gelegenheit eine der wohl spektakulärsten Naturerscheinungen zu beobachten: Die Aurora Borealis. Wenn Sonnenplasma auf die äußeren Schichten der Atmosphäre trifft, verbeult dies auch das Magnetfeld der Erde. Bei seiner Wiederherstellung entstehen gewaltige Ströme, die spiralförmig zur Erde abgeleitet werden und dabei phantastische Lichterscheinungen hervorrufen - erin unvergleichliches Erlebnis.

Kamtschatka - Land aus Feuer und Eis (Russland)

Exklusive Wanderreise ins Reich der Vulkane, Bären und zu Russlands Ureinwohnern: Koryaken und Ewenen. Leichte Trekkingtouren in einer unberührten Wildnis mit lachsreichen Bächen, riesigen Wäldern, aktiven, eisstarrenden Vulkanen und bizarren Mondlandschaften.

Patagonien / Feuerland (Argentinien und Chile)

Erlebnisreise mit Wanderungen in den schönsten Nationalparks von Argentinien und Chile. Zu azurblauen Seen und 2500 Jahr alten Bäumen, zu den faszinierendsten Bergen der Welt: Fitz Roy und Cerro Torre. Sie sehen den berühmten Gletscher Perito Moreno und besonders spektakulär, den Paine Nationalpark! Dazu Feuerland, windgepeitschte Wälder am Beagle Kanal; Ushuaia, die südlichste Stadt des Kontinents und vor allem: viele Tiere - ganz nah!

Reisetermin
04.02. – 01.03.2018
04.02. - 03.03.2018 incl. Tierra Del Fuego

Franz Josef Land

Wer die arktische Tierwelt in ihrer ganzen Vielfalt erleben möchte erhält auf dieser Reise fantastische Möglichkeiten dazu: In Franz Josef Land leben große Eisbärpopulationen und Walrosskolonien, die wir aus unmittelbarer Nähe beobachten. Sie fahren durch das Packeis auf den Spuren der Pioniere Weyprecht, Payer und Nansen, erleben auch eine großartige Vogelwelt..

Alaska Abenteuer

Reise zu kalbenden Gletschern, Seeottern und Robben, zu mächtigen Elchen und Grizzlys, zum höchsten Berg Amerikas, dem Mt.McKinley und in die schönsten Nationalparks Südalaskas.

Reisetermine:
21.08. - 05.09.18 (Alaska im “Indian Summer”)

Chukotka - Die Wildnisse Ostsibiriens, Wrangel Insel

Die Ostküste von Russland dominiert den Nordpazifik und ist dennoch ein völlig unbekanntes Gebiet. Nur sehr wenige Menschen wissen davon, noch viel weniger haben sie selbst erlebt. Diese Isolation ist ein wertvoller Schatz, denn hier erhielt sich eine Wildnis und eine Tierwelt wie nirgendwo sonst.
Dies ist eine Reise, die erst in den letzten Jahren möglich wurde, durch das Auftauen von Politik und sommerlichem Packeis in der Tschuktschensee.. Der sehr geringe Abständ zwischen Russland und den USA in diesem Grenzgebiet war zu Sowjetzeiten als "Eis-Vorhang" bekannt, hinter dem eine der letzten, großen, unentdeckten Wildnisgebiete der Welt lagen, die heute besucht werden können.